Montag, 26. Juni 2017

Arbeitszeit

Besoldungsstreit: Stadt versäumt Frist

7. März 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Besoldungsstreit: Stadt versäumt Frist Münster (NW) – Die Berufsfeuerwehrleute der Stadt Münster können sich freuen. Die Beamten bekommen bald Nachzahlungen in Höhe von bis zu 1.600 Euro ausgezahlt. Die Beträge waren den Feuerwehrleuten zwar schon im November letzten Jahres richterlich zugesprochen worden, doch die Stadtverwaltung ging in die Berufung. Diese hätte die Stadt anschließend…

TU München: Schwierige Arbeitsbedingungen für die Werkfeuerwehr

28. Juli 2015 von  
gelistet unter News

TU München: Schwierige Arbeitsbedingungen für die Werkfeuerwehr Garching (BY) – Die Deutsche Feuerwehr Gewerkschaft (DFeuG) kritisiert die Arbeitsbedingungen der Werkfeuerwehr (WF) der Technischen Universität München am Standort Garching. Verschiedene Vermittlungsversuche zwischen Universitätsleitung, Politik und Gewerkschaft seien bisher erfolglos geblieben. Die wöchentliche Arbeitszeit sei mit 56 Stunden die höchste einer öffentlichen hauptamtlichen Wehr in ganz Bayern. Da aber…

Wiesbaden: Auszahlung von 1,8 Millionen Euro für geleistete Überstunden

1. Juli 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Wiesbaden – Der Magistrat der Stadt Wiesbaden hat am Dienstag beschlossen rund 1,8 Millionen Euro für geleistete Überstunden nachträglich auszuzahlen. Damit geht ein fast 14-jähriger Streit zu Ende. Insgesamt werden so 150.000 Überstunden bezahlt, die seit 2001 angefallen waren. Bis 2010 hatten die Beamten der Berufsfeuerwehr Wiesbaden 50 Stunden in…

Stadt streitet mit Feuerwehrmann vor Gericht

10. November 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Pirmasens (RP) – Vor dem Arbeitsgericht Pirmasens streitet sich ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Pirmasens mit seinem Arbeitgeber – der Stadt Pirmasens. Der Feuerwehrmann war im August diesen Jahres während seiner Mittagspause bei der Arbeit zu einem Einsatz gerufen worden. Als er davon zurückkehrte, blieben von seiner Pause nur noch…

Feuerwehrmänner verklagen die Stadt Heilbronn

31. Januar 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Heilbronn (BW) – Sechs Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Heilbronn gehen gegen die Stadt Heilbronn vor Gericht. Sie haben Klage beim Verwaltungsgericht Stuttgart eingereicht. Es geht um die Vergütung von Mehrarbeit im Zeitraum von 1999 bis 2012. Der Südwestrundfunk berichtet: Statt 48 Stunde pro Woche, wie vom Europäischen Gerichtshof im Jahr 2000…

Arbeitgeber zur Feuerwehr eingeladen

27. November 2013 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Bad Buchau (BW) – Wenn das Mitglied der freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz eilt, ist dessen Arbeitgeber selten begeistert. Die Feuerwehr Bad Buchau (Kreis Biberach) lud jetzt die Arbeitgeber ihrer Kameraden zu einem Informationstreff ins Feuerwehrhaus ein – um Verständnis zu wecken und sich zu bedanken. Nach einem Bericht von „schwaebische.de“…

Delmenhorst verliert Feuerwehrbeamte

25. Februar 2013 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Delmenhorst (NI) – Die Berufsfeuerwehr Delmenhorst steht offenbar vor akuten Personalproblemen. Wie der „Weser-Kurier“ berichtet, verließen bereits vier Delmenhorster Beamte die Stadt, zwei weitere hatten bereits ein Vorstellungsgespräch in Bremen. Grund für den Arbeitgeberwechsel sind die besseren Arbeitsbedingungen in Bremen. Wie die Zeitung weiter berichtet, brauchen die Feuerwehrleute in der…

Feuerwehr protestiert mit Weihnachtsbäumen

22. Dezember 2012 von  
gelistet unter News

Feuerwehr protestiert mit Weihnachtsbäumen Wiesbaden (HE) – Die Beamten der Berufsfeuerwehr Wiesbaden sind sauer. So sauer, dass sie nun auf die Straße gingen und ihren Unmut bei einem Protestmarsch zu einem Weihnachtsmarkt in der Wiesbadener Innenstadt an die Öffentlichkeit trugen. Die Vergütung von Überstunden ist dabei nur ein Thema, welches den Brandschützern auf der…

Arbeitszeit-Thema: noch keine Entwarnung

15. August 2012 von  
gelistet unter News

Arbeitszeit-Thema: noch keine Entwarnung Berlin/Brüssel – „Ich versichere Ihnen, dass die Kommission sich voll und ganz im Klaren darüber ist, wie wichtig freiwillige Feuerwehren in Deutschland bei der Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Rettungsdiensten sind“, erklärt EU-Kommissar László Andor in seinem Antwortschreiben an Hans-Peter Kröger, den Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Dieser hatte…

Keine Postöffnung beim Feuerwehreinsatz?

28. Juni 2012 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Kaufungen (HE) – Für rund eine Stunde war die Postagentur im Rathaus in Oberkaufungen (Kreis Kassel) nicht besetzt – der zuständige Gemeindemitarbeiter, Mitglied der freiwilligen Feuerwehr, war zu einem Einsatz ausgerückt. Weil offenbar aufgrund einer Panne kein Vertreter die Postagentur übernahm, standen die Kunden vor einem leeren Schalter. Die Hessische/Niedersächsische…

vor »