Dienstag, 25. Juli 2017

Bronto Skylift wird für 80 Millionen Euro verkauft

11. Dezember 2015 von  

Chicago (USA)/Sanda (Japan) – Wie Federal Signal am Freitag bekannt gab, wird das Unternehmen die Firma Bronto Skylift für 80 Millionen Euro an den japanischen Fahrzeughersteller Morita verkaufen. Damit veräußert Federal Signal seinen letzten aktiven Geschäftsbereich aus der „Fire Rescue Group“.

Wie eine Sprecherin des Unternehmens mitteilte, geht der Ausstieg aus der Feuerwehrfahrzeug-Produktion einher mit einer Konzentration auf das Kerngeschäft. Federal Signal sei sich sicher, das Bronto Skylift bei Morita in guten Händen ist und erwartet den Abschluss des Verkaufs im ersten Quartal 2016.

CDB_Bronto_Skylift 02

Verschiedene Einsatzfahrzeuge der Firma Bronto Skylift. Foto: Christopher Benkert

Bronto Skylift ist bekannt für die Produktion von Gelenkmastbühnen mit einer Arbeitshöhe von 100 Metern. Morita produziert einen Großteil der japanischen Einsatzfahrzeuge, darunter alle Arten von Löschfahrzeugen und Rüstwagen.

Ebenso wurde am Freitag bekannt, dass der niederländische Aufbauhersteller Plastisol in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Grund dafür seien massive Umsatzeinbußen. Das 110 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen habe nach Angaben einer niederländischen Zeitung bereits Insolvenz angemeldet.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>