Samstag, 3. Dezember 2016

Wird Flughafen Berlin-Tegel Feuerwehrschule?

Berlin – Der internationale Flughafen Berlin-Tegel steht vor der Schließung. Wenn der Großflughafen Berlin-Brandenburg fertiggestellt ist, soll in Tegel ein Nachnutzungskonzept realisiert werden. Die bisherigen Planungen sehen die Ansiedlung von bis zu 800 Firmen, Instituten und Forschungseinrichtungen auf dem dann ehemaligen fast 500 Hektar großen Flughafengelände vor. Einer der Nachnutzer könnte auch die Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie der Berliner Feuerwehr sein. Berlins Branddirektor Harald Herweg hat sich gegenüber der „Berliner Zeitung“ dahingehend geäußert, dass die Feuerwehr Interesse an zwei Hangars sowie weiteren Nebengebäuden hat. Der bisherige Ausbildungsstandort liegt im Stadtteil Schulzendorf mitten in einem Wohn-und Naherholungsgebiet in einer alten Kaserne. Das ist für die Feuerwehr äußerst ungünstig.

Artikel: „Planer wollen Forschungs- und Industriepark“ (Berliner Zeitung, 05. Juli 2014)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!