Montag, 29. Mai 2017

Statt zu helfen: Gaffer filmen lieber

19. Januar 2017 von  

Neckarsulm (BW) – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) haben Gaffer Ersthelfer gestört. Als sich der Pkw in der Nacht überschlagen hatte, kamen drei Jugendliche den Verunfallten zur Hilfe. Wie Stimme.de berichtet, beobachteten mehr als zehn Personen die Szene – statt zu helfen. Sie griffen stattdessen zu ihren Handys und nahmen das Geschehen auf. Besonders ein Satz habe auf die jungen Helfer unglaublich gewirkt. „Den hinten könnt ihr liegen lassen, der ist sowieso tot.“, sagte einer der Zuschauer. Bei dem Verkehrsunfall in der Nacht wurden 3 Personen schwer verletzt.

Hier geht´s zum Orginalbeitrag: „Ersthelfer klagen über Schaulustige“ (Stimme.de 16. Januar 2017)

SONY DSC

Symbolfoto: Gaffer filmen lieber anstatt zu helfen

Ähnliche Artikel zum Thema:

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!