Samstag, 10. Dezember 2016

Nach Brand: Feuerwehr soll neue Wache erhalten

Jebenhausen (BW) – Im Dezember zerstörte ein Großbrand das Feuerwehrhaus der FF Jebenhausen (Kreis Göppingen) – samt Fahrzeugen und Ausrüstung. Wie die „Südwest Presse“ jetzt berichtet, soll die Feuerwehr nur noch vorübergehend an ihren alten Standort zurückkehren. Und zwar nur so lange, bis ein neues Feuerwehrhaus an einem neuen Standort gebaut worden ist. Die Grundstückssuche laufe bereits. Derzeit behilft sich die Feuerwehr mit einem Fahrzeug, das bei der Feuerwehr Salach ausgemustert worden war sowie weiterer geliehener Fahrzeugtechnik. Die Einsatzfahrzeuge stehen derzeit in einem Busdepot, das jedoch nicht beheizt und deswegen für wasserführende Fahrzeuge im Winter ungeeignet ist. Nach einer Brandsanierung sollen die Fahrzeuge vorerst wieder im bisherigen Feuerwehrhaus stehen, die Feuerwehrleute erhalten dann beheizte Container als Umkleideraum. Auch die Beschaffung von neuen Fahrzeugen ist in Planung.

Artikel: „Stadt sucht neues Domizil für Feuerwehr“ (Südwest Presse, 17. Februar 2015)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Brand bei der Feuerwehr Jebenhausen: schwerer Gebäudeschaden. Foto: 7aktuell.de

Brand bei der Feuerwehr Jebenhausen: schwerer Gebäudeschaden. Foto: 7aktuell.de

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!