Sonntag, 20. August 2017

Mobilfunknetz nach Kabelbrand gestört

Hamburg/Bremen – Ein Kabelbrand entlang der Bahnstrecke Hamburg-Bremen hat am Sonntag einen weitreichenden Netzausfall des Mobilfunkanbieters Vodafone in Norddeutschland verursacht. Mittags war der Brand an der ICE-Strecke ausgebrochen und hat unter anderem ein Glasfaserkabel des Handynetzes beschädigt. Wie das Telekommunikations-Magazin „teltarif.de“ berichtet, waren Kunden in den Postleitzahlgebieten 26xxx, 27xxx, 48xxx und 49xxx und auch die beiden Großstädte Bremen und Hamburg von der Störung betroffen. Für die Dauer der Reparaturarbeiten musste die Bahnstrecke gesperrt werden.

Artikel: „Vodafone-Netz im Nordwesten nach Kabelbrand ausgefallen“ (teltarif.de, 17. Juni 2012)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>