Donnerstag, 20. Juli 2017

Misstrauensantrag gegen Feuerwehr-Führung

Adelberg (BW) – Der seit 3 Jahren währende Streit zwischen Gemeinderat und der Feuerwehr-Führung in Adelberg (Kreis Göppingen) geht in die nächste Runde. Nach Angaben der Göppinger Kreisnachrichten wirft die Feuerwehrspitze der Bürgermeisterin vor, in der Vergangenheit Vorwürfe gegen die Führung und die gesamte Wehr vorgebracht zu haben. Dabei ging es unter anderem um einen Bürgerentscheid, bei dem eine Feuerwehrführungskraft einen Flyer nicht als Privatperson, sondern mit ihrem Feuerwehr-Posten unterschrieben hatte. Seit Anfang Juni üben die Führungskräfte der Feuerwehr ihre Posten nur noch sporadisch aus. Sie verweigern teilweise die Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Jetzt haben die Ratsmitglieder der Feuerwehr-Führung bei einer öffentlichen Sitzung einen Misstrauensantrag ausgesprochen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Adelberger Feuerwehrspitze soll Klartext reden“ (16. Juli 2016, Göppinger Kreisnachrichten)

Symbolfoto: S. Buchenau

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>