Donnerstag, 25. Mai 2017

Mauscheleien bei Porsche-Deal für die Feuerwehr?

Weissach (BW) – Die Beschaffung eines Porsche Cayenne für die Feuerwehr Weissach (Keis Böblingen) war wohl teurer als bisher offiziell angenommen. Dubios: Für die Mehrkosten, die sich aus dem feuerwehrtechnischen Umbau ergeben haben, gäbe es weder bei der Stadt noch bei Porsche Unterlagen, berichteten die „Stuttgarter Nachrichten“. Bei der Beschaffung sei Porsche der Stadt sehr weit entgegen gekommen. Allerdings habe man separat nochmals 19.000 Euro für den Umbau verlangt. Scheinbar sei diese Summe ohne Wissen des Stadtrates beglichen worden. Wie die Zeitung weiter berichtete, habe sich Porsche mittlerweile zum Vorfall geäußert und will die fragliche Summe der Stadt wieder zugute kommen lassen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Artikel: „Mauscheleien im Rathaus“ (24. Juli 2015, Stuttgarter Nachrichten)

Der Porsche Cayenne  der Feuerwehr Weissach. Foto: Reich

Der Porsche Cayenne der Feuerwehr Weissach. Foto: Reich

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!