Sonntag, 26. März 2017

Kurioser Einsatz: Toilettenverstopfung führt zum ABC-Einsatz

Bielefeld (NW) – Eine verstopfte Toilette in Bielefeld sorgte am Mittwoch für einiges Aufsehen. Als es einem Hausmeister nicht gelang, die Verstopfung zu beseitigen, rief er eine Spezialfirma. Wie „Die Welt“ berichtet, schüttete die Firma Schwefelsäure in den Abfluss. Allerdings reagierte die Schwefelsäure mit den Chemikalien, die zuvor der Hausmeister verwendet hatte. In der Folge kam es zu einer explosionsartigen Reaktion. Ein Mitarbeiter der Rohrreinigungsfirma wurde durch das austretende Chemikalien-Gemisch an Händen und Atemwegen verletzt. Die Feuerwehr Bielefeld rückte mit einem Großaufgebot an Kräften an. Ein ABC-Erkundungstrupp nahm Messungen im betroffenen Gebäude vor. Daraufhin wurde das Gebäude evakuiert.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hier geht’s zum Orginalbeitrag: „Feuerwehr, ABC-Trupp, Evakuierung – wegen eines Klos“ (16. Juni 2016, Die Welt)

ABC_Einsatz_CSA_Feuerwehr

Kurioser Einsatz: Toilettenverstopfung führt zum ABC-Einsatz. Symbolfoto: T. Jann

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!