Donnerstag, 19. Januar 2017

Innovativ: Schule bietet Feuerwehr-Grundausbildung an

Norden (NI) – Für die Schüler der Conerus-Schule in Norden (Kreis Aurich) steht zukünftig „Feuerwehr“ auf dem Stundenplan. Die Berufsschule bietet ab August die Truppmannausbildung Teil 1 an, berichtet der „NDR“. Das Modellvorhaben ist niedersachsenweit einmalig. Zwölf bis 14 Schüler können sich ab kommendem Schuljahr zu Feuerwehrleuten ausbilden lassen. Das Pilotprojekt soll den Nachwuchssorgen der freiwilligen Feuerwehren entgegenwirken. Auch werden die Kompetenzen der Berufsschüler durch das neue Fach gestärkt.

Ähnliche Artikel zum Thema: 

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Feuerwehr als Schulfach“ (08. Juni 2016, NDR)

SONY DSC

Innovativ: Schule bietet Feuerwehr-Grundausbildung an. Symbolfoto: S. Buchenau

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!