Feuerwehrverein fehlen mindestens 78.000 Euro

Furth im Wald (BY) – Der Kassierer des Feuerwehrvereins der Freiwilligen Feuerwehr Furth im Wald (Kreis Cham) soll seinen Mitgliedern erhebliche Summen unterschlagen haben. Wie die “Mittelbayerische Zeitung” berichtet, ist der Kassenwart offenbar sehr geschickt gewesen. So fiel der Betrug über mehrere Jahre nicht auf und das trotz Kassenprüfungen. Das Ganze kam nach einer Neubesetzung des Amtes und mehrmonatiger Recherche ans Tageslicht. Wie hoch der unterschlagene Gesamtbetrag ist, steht noch nicht fest. Laut der Zeitung geht es aber um mindestens 78.000 Euro. Diesen Betrag hat der ehemalige Kassier inzwischen zurückgezahlt. Der Verein hat sich zur Aufklärung einen Steuerberater sowie einen Rechtsanwalt zur Hilfe genommen. Gegen den Kassierer wurde Strafanzeige gestellt. Weiterhin hat der Verein ihn ausgeschlossen.

Hier geht es zum Originalbeitrag: “Feuerwehr wirft Kassierer Veruntreuung vor” (Mittelbayerische, 07. Dezember 2016)

Geld. Symbolfoto: Thomas Weege
Geld. Symbolfoto: Thomas Weege

Hinterlasse einen Kommentar