Dienstag, 6. Dezember 2016

Feuerwehrmann verletzt sich während Kaminbrand-Einsatz

Kalletal (NW) – Ein Feuerwehrmann hat sich am Freitag in Kalletal (Kreis Lippe) während eines Kaminbrand-Einsatzes leichte Verletzungen zugezogen. Wie das „Wochenblatt“ berichtet, hatte brennendes Fett den Außenkamin eines Restaurants in Brand gesteckt. Der Kamin diente laut Zeitung als Dunstabzugsentlüftung für die Küche. Bei den Löscharbeiten löste sich ein C-Schlauch vom Verteiler. Dabei schlug der Schlauch dem Kameraden gegen die Hüfte. Der Rettungsdienst brachte den 46-Jährigen in ein Krankenhaus.

SVB-02

Symbolfoto: S. Buchenau

Lesen Sie auch:

Hier geht’s zum Originalbeitrag: „Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand in vietnamesischem Restaurant“ (06. November 2016, „Wochenblatt“)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!