Samstag, 3. Dezember 2016

Feuerwehrmann bei Sturz schwer verletzt

28. April 2014 von  

Hovestadt (NW) – Die Feuerwehr Hovestadt (Kreis Soest) wurde in der Nacht zu Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Einer der Kameraden verunglückt mit seinem Fahrrad auf dem Weg zum Feuerwehrhaus. Wie der „Soester Anzeiger“ schreibt, war er auf regennasser Fahrbahn gestürzt und mit dem Kopf gegen einen abgesenkten Bordstein geprallt. Dabei zog sich der 22-jährige Feuerwehrmann schwere Kopfverletzungen zu.

Artikel: „Folgeschwerer Unfall: Autofahrer und Feuerwehrmann verletzt“ (Soester Anzeiger, 27. April 2014)

Kommentare

16 Kommentare zu “Feuerwehrmann bei Sturz schwer verletzt”

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!