Feuerwehrfahrzeug wegen Defekt verunglückt

Weißenbrunn (BY) – Im November 2009 verunglückte auf der B 85 zwischen Rugendorf und Weißenbrunn (Kreis Kronach) ein Mannschaftstransportfahrzeug. Der 26 Jahre alte VW-Bus überschlug sich mehrfach, sechs Kameraden erlitten teils schwere Verletzungen. Ein 20-Jähriger überlebte den Unfall nur knapp. Wie der Radiosender “Radio Plassenburg” auf seiner Website berichtet, ist der 18-Jährige Maschinist inzwischen von einer möglichen Unfallschuld entlastet worden. Ein technischer Defekt soll den Unfall verursacht haben.

Artikel: “18-Jährigen trifft keine Schuld” (Radio Plassenburg, 4. Februar 2011)

Weiterer Artikel zum Thema:

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: