Mittwoch, 26. Juli 2017

Feuerwehr sichert Geräte per künstlicher DNA

Schönwalde-Glien (BR) – Bei einem Einbruch in die Feuerwehr Wansdorf (Kreis Schönwalde-Glien) sind vor zwei Monaten mehrere technische Geräte gestohlen worden, darunter beispielsweise eine Kettensäge. Damit sowas nicht nochmal vorkommt, werden in der Gemeinde Schönwald-Glien nach und nach die technischen Geräte der sieben Ortsfeuerwehren und des Bauhofs mit einer künstlichen DNA ausgestattet, berichtet die „Märkische Allgemeine“. Da die Feuerwehrwachen im ländlichen Brandenburg häufig etwas abseits liegen, seien sie ein bevorzugtes Ziel der Einbrecher. Mit der künstlichen DNA werde ein Diebstahl der Geräte für die Täter aber deutlich risikoreicher.

Artikel: „Künstliche DNA bei der Schönwalder Feuerwehr“ (22. Mai 2015, Märkische Allgemeine)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>