Mittwoch, 16. August 2017

Fahrertraining in der Grundausbildung

3. März 2013 von  

Heinsberg (NW) – In den vergangenen zwei Jahren starben im Kreis Heinsberg insgesamt drei Feuerwehrmänner bei Unfällen auf Einsatzfahrten mit Feuerwehrfahrzeugen. Als eine Konsequenz daraus wird nun ein Fahrsicherheitstraining mit Privatwagen als Pflichtbestandteil in der Grundausbildung junger Kameraden aufgenommen. Wie die „Aachener Zeitung“ berichtet, will man so die Fahrten zum Feuerwehrhaus im Einsatz sicherer machen. Ähnliche Trainings mit den Einsatzfahrzeugen sollen ebenfalls eingeführt werden. Die Kosten will der Kreisfeuerwehrverband übernehmen.

Artikel: „Fahrsicherheitstrainings für junge Feuerwehrleute“ (Aachener Zeitung, 28. Februar 2013)

Kommentare

11 Kommentare zu “Fahrertraining in der Grundausbildung”
  1. Marc sagt:

    ich finde das gut wir haben am anfang des jjahres ene theoretiche fahrzeug einweisung bekommen mit verhaltensregeln wer das nicht mitgemacht hat darf auch keine einsatzfahrzeuge fahren und jetzt das top

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>