Feuerwehr Ausbildung in Schule

Erste Generation Schüler absolviert Truppmannausbildung

Balingen (BW) – Im September 2016 hatte die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Balingen (Zollernalbkreis) ein Pilotprojekt gestartet, berichtet die Hohenzollersche Zeitung. Jugendliche konnten erstmals das Schulfach Feuerwehr wählen. 70 Unterrichtseinheiten später absolvierten die Schüler jetzt ihre theoretische und praktische Prüfung der Truppmannausbildung Teil 1. Zwei Feuerwehrausbilder der örtlichen Feuerwehr hatten den Unterricht begleitet und nutzten für die praktische Ausbildung Fahrzeuge der FF Balingen. Bei der Urkundenverleihung schenkte der Erste Landesbeamte des Zollernalbkreises Matthias Frankenberg der Schule außerdem ein ausgemustertes Fahrzeug der Feuerwehr Balingen. Somit steht den künftigen Feuerwehr-Klassen ein eigenes Einsatzfahrzeug, ein Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6, zur Verfügung. Fünf der Absolventen traten inzwischen der FF Balingen bei.

Symbolfoto: Sven Buchenau

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hier geht’s zum Originalbeitrag: “Balinger Schule bildet junge Feuerwehrleute aus” (“Hohenzollersche Zeitung”, 24. August 2017)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: