Donnerstag, 8. Dezember 2016

Durchsuchung bei Berufsfeuerwehr Lübeck

8. April 2014 von  

Lübeck – Nach einem Bericht des Internetportals „HL-live.de“ haben Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Kiel am Dienstag Räume der Berufsfeuerwehr und der Stadtverwaltung Lübeck durchsucht. Die Aktion sei Teil von Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Feuerwehr. Der Vorwurf: Vorteilsannahme bei der Materialbeschaffung. Die Stadtverwaltung arbeitet mit der Staatsanwaltschaft zusammen, um den Sachverhalt lückenlos aufklären zu können, berichtet das Portal.

Artikel: „Durchsuchung bei Berufsfeuerwehr“ (HL-live.de, 8. April 2014)

Kommentare

3 Kommentare zu “Durchsuchung bei Berufsfeuerwehr Lübeck”
  1. Mathias Fischer sagt:

    In Lübeck bekommt der Staatsanwalt und die Kripo bald eigene Büros in der Feuerwache?

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!