Diebe klauen neues LF-KatS in Solingen

Solingen (NW) – Zwischen 20.30 Uhr und 7.30 Uhr stahlen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag das LF 10 KatS der Freiwilligen Feuerwehr Solingen Löschgruppe Böckerhof. Nicht einmal 7 Monate hatten die Kameraden der Löschgruppe 5 das Fahrzeug in ihrem Fuhrpark. Wie das Solinger Tagesblatt berichtete, hatten Kameraden der Wehr gegen 7.30 Uhr am Freitagmorgen den Diebstahl bemerkt. Gewaltsam waren die Einbrecher zuvor in das Feuerwehrhaus eingestiegen und fanden dort das einsatzbereite Fahrzeug vor. Gegen 1 Uhr hatten Nachbarn noch Fahrzeuggeräusche gehört, hielten diese aber für die ausrückende Feuerwehr, auch wenn das Fahrzeug ohne Blaulicht und Martinhorn vom Hof gefahren war. Direkt nach der Entdeckung des Diebstahls lief ein Großeinsatz der Polizei und der Berufsfeuerwehren im Umkreis an. Auch “Hummel 4”, ein Polizeihubschrauber, wurde auf der Suche nach dem verlorenen Fahrzeug eingesetzt. Glück im Unglück: Noch während des Vormittages hatte ein aufmerksamer Feuerwehrmann das TLF, sauber am Straßenrand geparkt, in nur 7 Kilometern Entfernung vom Feuerwehrhaus entdeckt. Die Täter hatten das Fahrzeug in einem Gewerbegebiet mit steckendem Schlüssel stehen lassen. Lediglich ein Funkgerät entnahmen die Täter aus der Fahrerkabine.

LF-KatS_2015_02
Ein baugleiches Fahrzeug (LF 10 KatS) der Frewilligen Feuerwehr Solingen stahlen die Täter am Freitagabend. Symbolfoto: BBK

Hier geht´s zum Originalbeitrag: “Diebe machen Spritztour im neuen Tanklöschfahrzeug”

Ähnliche Artikel zum Thema:

Ein Kommentar zu “Diebe klauen neues LF-KatS in Solingen”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: