Dauerstreit bei Berufsfeuerwehr: Wachmannschaftsbeirat soll helfen

Saarbrücken – Erstmals in der Geschichte der Berufsfeuerwehr Saarbrücken soll ein Wachmannschaftsbeirat helfen, Probleme zu lösen. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, wurde der Beirat heute Morgen von Oberbürgermeisterin Charlotte Britz einberufen. Auslöser dafür sind die seit Jahren anhaltenden Konflikte zwischen Belegschaft und Feuerwehrchef Josef Schun. Diese mündeten laut Zeitung zuletzt in staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Mediatoren versuchen seit einiger Zeit, die Lange zu entschärfen –  jedoch ohne Erfolg.

Alles zum Thema Menschenführung in der Feuerwehr

Hier geht es zum Original-Beitrag: “Eilige Sitzung wegen Dauerstreits bei Berufsfeuerwehr: Beirat soll’s nun richten” (Saarbrücker Zeitung, 4. August 2017)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: