Sonntag, 20. August 2017

Weniger Einsätze – weniger Mitglieder

Hannover – Das niedersächsische Innenministerium hat am Montag den Feuerwehrbericht für das Jahr 2012 veröffentlicht. Daraus geht hervor: Die Mitgliederzahlen sinken weiter. Doch erstmalig nahm auch die Zahl der Einsätze ab.

Besonders deutlich zeigt sich der Rückgang bei den Brandeinsätzen. „Nur“ 20.420-mal rückten Feuerwehren zu Bränden aus, das sind 2.675 Einsätze weniger als noch 2011. Dafür stieg die Zahl der Technischen Hilfeleistungen um 1.172 auf 51.104. Insgesamt rückten Niedersachsens Feuerwehren 92.606-mal aus.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Die Mitgliederzahlen sind dabei weiterhin schwankend. Zwar sei die Lage im Bundesvergleich nicht so dramatisch, doch trotzdem fehlen in Niedersachsen im Vergleich zum Vorjahr 710 Feuerwehrangehörige. Seit 2002 nahm die Zahl der Mitglieder sogar um 8.301 Feuerwehrleute ab. Und: Erstmals sinkt auch die Zahl der weiblichen Mitglieder. Die Feuerwehren zählen nun 94 Frauen weniger.

Kinderfeuerwehren als Hoffnungsträger

Außerdem sinken die Mitgliedszahlen in den Jugendfeuerwehren. Im Vorjahr waren noch 721 Jugendliche mehr aktiv. Auffangen sollen den langjährigen Trend die Kinderfeuerwehren. Denen geht es gut – 66 neue Kinderfeuerwehren wurden 2012 gegründet, insgesamt 777 Mitglieder kamen neu dazu.

Von Neugründungen kann bei den Aktiven nicht die Rede sein. Sieben freiwillige Feuerwehren mussten geschlossen werden. Innenminister Boris Pistorius (SPD) findet dennoch, dass Niedersachsen „moderne, leistungsstarke Feuerwehren“ hat. Er räumt aber auch ein: „Die Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Feuerwehren ist langfristig ernsthaft gefährdet.“

Das Innenministerium betreibt derzeit zusammen mit dem Niedersächsischen Feuerwehrverband die Imagekampagne „Ja zur Feuerwehr!“. Diese soll 2013 weiter fortgesetzt werden – auch um den Folgen des demografischen Wandels entgegenzuwirken, sagt Pistorius.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>