Dienstag, 17. Januar 2017

Vier Tote bei Unfall auf A 6

18. Mai 2016 von  

Feucht/Nürnberg (BY) – Mit einem Horrorszenario sahen sich Einsatzkräfte am Dienstag auf der A 6 bei Nürnberg konfrontiert: Drei Kinder und ihre Mutter starben, weil ein Lastwagen ihren Pkw auf einen weiteren Lkw geschoben hatte.

Nach Angaben der Polizei war gegen 16.15 Uhr kurz vor dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost ein Lkw aus noch ungeklärter Ursache an einem Stauende auf einen Dacia aufgefahren. In dem Dacia befand sich eine fünfköpfige Familie aus dem Raum Ludwigsburg (BW).

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Nürnberg sind vier Menschen ums Leben gekommen. Foto: NEWS5 / Schwan

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 bei Nürnberg sind vier Menschen ums Leben gekommen. Foto: NEWS5 / Schwan

Drei Kinder im Alter von 9 Monaten, 2 und 5 Jahren sowie eine 27-jährige Frau konnten die Rettungskräfte nur noch tot aus dem Fahrzeugwrack bergen. Ein 33-jähriger Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Pkw befreit. Der Rettungsdienst brachte ihn – ebenso wie die beiden schwer verletzten Lkw-Fahrer – in ein Krankenhaus.

Die A 6 war bis zirka 20 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Etwa 160 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, Rettungsdienste des BRK und des THW sowie zwei Rettungshubschrauber-Besatzungen waren vor Ort.

Kommentare

2 Kommentare zu “Vier Tote bei Unfall auf A 6”
  1. klaus-ulrich sagt:

    So mancher Lkw-Fahrer ist unfähig LKW zu fahren auch bei uns im Norden passieren viele LKW auffahrt Unfälle mit schwerwiegenden Folgen.Denen sollte man Lebenslang den Lkw Führerschein endziehen.

  2. Mathias sagt:

    Im Film auf You Tube ist zu sehen Kennzeichen CZ

    und beim Unfall kurze Zeit später Kennzeichen BG

    Fahre selbst LKW was von solchen „Kollegen“ in punkto Fahrweise Tag Täglich zu sehen

    spottet einfach jeder Beschreibung von Geschwindigkeit über Abstand einfach nur zum

    Kot…. und die Pol macht nichts wegen Standartantwort nix verstehen nix weis…

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!