Freitag, 31. Oktober 2014

Sportabzeichen für Kids und Aktive

Ebsdorfergrund (HE) – Das Deutsche Sportabzeichen gehört seit vielen Jahren zur Feuerwehrarbeit in Ebsdorfergrund (Kreis Marburg-Biedenkopf). Im Jahr 2009 erlangten alleiner 34 Mitglieder der Ortsfeuerwehren der Gemeinde das begehrte Abzeichen für ihre sportlichen Leistungen. Unter den Geehrten waren 28 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren.

Foto: Martina BeckerVor neun Jahren führten Marcel Büttner, stellvertretender Gemeindebrandmeister, und Reiner Hoß den Feuerwehrsport bei den örtlichen Feuerwehren ein. Für die Feuerwehrleute spielt Fitness und Sport ein große Rolle. Sie trainieren in den Disziplinen Laufen, Radfahren und Schwimmen sowie verschiedene Ballsportarten. Für die Aktiven, die JF-Mitglieder, aber auch für Aussenstehende besteht die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen, das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes und den DLRG-Rettungsschwimmer abzulegen.

„Dass bei der Feuerwehr ganzheitlich gedacht werde, denn selbst ein Exkurs in die gesunde Ernährung fehlte am Abend nicht, sei nicht selbstverständlich und sollte über die Gemeindegrenzen hinweg Schule machen”, betonte Bürgermeister Andreas Schulz. Die Gemeinde unterstützt die Hobbysportler, indem sie ihnen den Eintritt in ein Hallenbad kostenlos ermöglicht.

(Quelle: Sportkreis Marburg / Foto: Martina Becker)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!