Sonderheft “Erneuerbare Energien” jetzt erhältlich

Bremen – In den letzten Jahren stieg die Anzahl an Windenergieanlagen (WEA), Photovoltaikanlagen (PVA), Biomasseheizungen (Hackschnitzelheizung, Pelletheizung) sowie von Biogasanlagen dank massiver Förderung rasant an. Gleichzeitig erhöht sich das Risiko, dass es zu Unfällen, Havarien oder Bränden kommt. Die örtlichen Feuerwehren können sich in Übungen und bei Begehungen sehr gut auf die möglichen Einsatzlagen vorbereiten. Dabei soll unser neues Ausbildungs-Sonderheft “Erneuerbare Energien” helfen.

Das Sonderheft ist in vier Teile gegliedert:

  • Photovoltaikanlagen
  • Windenergieanlage
  • Biomasseheizung
  • Biogasanlagen

Der Schwerpunkt der einzelnen Kapitel liegt darin, Gefährdungspotenziale der unterschiedlichen Anlagentypen aufzuzeigen. Darüber hinaus sind viele Tipps zum richtigen Vorgehen und der richtigen Ausstattung enthalten.

Christian Lewalter, Thomas Weege, Markus Weber und Ulrich Wolf erklären, wie die Anlagen zur Energiegewinnung funktionieren, welche Gefahrenquellen vorhanden sind und worauf beim Vorgehen geachtet werden muss. Lewalter ist Diplom-Ingenieur und betreibt in vierter Generation einen Heizungs-Handwerksbetrieb. Er setzt sich intensiv mit biomassebefeuerten Anlagen auseinander. Weege ist seit 2009 in der Windenergiebranche beschäftigt. Sein gegenwärtiger Schwerpunkt ist der Arbeitsschutz sowie die Offshore-Notfallrettung. Weber beschäftigt sich seit seinem Studium mit dem Thema Biogas. Inzwischen arbeitet er bei einem Wirtschaftsunternehmen und ist zuständig für die Geschäftsfelder Landwirtschaft, Biogas und Kommunalkunden. Wolf ist Informationselektroniker und Handelsfachwirt. Bekannt ist er durch eine Reihe von Publikationen zum Thema Einsatzlagen an Photovoltaikanlagen. Alle vier sind selbst in einer freiwilligen Feuerwehr aktiv.

Wo bekomme Ausbildungs-Sonderheft “Erneuerbare Energien”?

Das Sonderheft “Erneuerbare Energien”  erhalten Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel (auch an Flughäfen oder Bahnhöfen). Sollte eine Ausgabe ausverkauft sein, bestellt Ihr Zeitschriftenhändler gerne ein Exemplar für Sie nach.

Sie können das Sonderheft “Erneuerbare Energien” auch direkt online in unserem Shop bestellen (hier klicken)!

Wenn Sie eine ältere Ausgabe bestellen möchten, die nicht mehr im Handel vertrieben wird, können Sie sich gerne an unseren Abo- und Vertriebsservice wenden. Einzelhefte sind solange der Vorrat reicht nachbestellbar. Bestellungen können online erfolgen (siehe Link oben) oder per Telefon: 0 22 25 / 70 85 53 2.

sonderheft-erneuerbare-energien

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: