Montag, 21. August 2017

Rückfahrt vom Einsatz mit blindem Passagier

Passau (BY) – Nicht schlecht staunte der Fahrzeugführer eines Löschgruppenfahrzeugs der FF Passau, als er aus dem Funk entnahm: „Haltet mal sofort an.“  Die Kameraden waren am Dienstag gegen 22.30 Uhr auf dem Rückweg von einem Einsatz zum Feuerwehrhaus. Bei einem Abbiegung musste das LF stark abbremsen. Diesen Moment nutzte ein 21-Jähriger, um die Aufstiegsleiter zum Fahrzeugdach am Heck zu besteigen.

Über die Aufstiegsleiter am Heck kletterte ein blinder Passagier in Passau an einer Kreuzung auf ein Feuerwehrfahrzeug. Symbolfoto: Hegemann

Die Kameraden im nachfolgenden Fahrzeug der Feuerwehr sahen den Mitfahrer und funkten die LF-Besatzung an. Der Fahrzeugführer des LF stoppte umgehend. Die Feuerwehrleute forderten die jungen Mann auf, herunterzukommen. Das tat dieser nach Auskunft der Feuerwehr auch. Allerdings weigerte er sich, dass Fahrzeug zu verlassen. Also musste die Polizei gerufen werden.

Ledergürtel mit Wunsch-Signet

Edler, schwarzer Ledergürtel mit Feuerwehrsignet und Deinem Wunsch-Text, gelasert auf einer hochwertigen Metallschließe. Ab 10 Stück möglich!

>>>Gleich hier bestellen<<< 

Der Besatzung eines kurz darauf eingetroffenen Streifenwagens gehorchte der 21-Jährige dann umgehend. „Er ging den Beamten regelrecht entgegen“, so ein Feuerwehrsprecher. Örtliche Medien berichteten: Wie sich bei der Aufnahme der Personalien herausstellte, handelte es sich um den Patienten einer psychiatrischen Klinik.      

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>