Freitag, 9. Dezember 2016

Rauchmelderpflicht ab Januar 2017 auch in NRW

Düsseldorf – Der Countdown läuft: Ab dem 1. Januar 2017 werden Rauchmelder auch in NRW für alle Wohnungen und Wohnhäuser Pflicht. Die nordrhein-westfälische Landesbauordnung verlangt ab Jahreswechsel in allen Kinder- und Schlafzimmern sowie angrenzenden Fluren die kleinen Lebensretter. Weitere Melder sollten idealerweise in Gemeinschaftsräumen wie im Wohnzimmer installiert werden, da hier die Brandgefahr besonders groß ist.

Rauchmelder-02-mit-SchriftDie Rauchmelderpflicht besteht für Neu- und Umbauten in Nordrhein-Westfalen bereits seit April 2013. Ab kommendem Jahr müssen die lebensrettenden Geräte auch in Bestandsbauten angebracht werden.

„Rauchwarnmelder bieten viel Sicherheit für wenig Geld, denn es geht oft um Sekunden, die über Leben und Tod entscheiden“, betont Christoph Schöneborn, Landesgeschäftsführer des Verbandes der Feuerwehren in NRW.

Passend zum Thema:
Nach Feuer in Bochumer Krankenhaus: Rauchmelder im Patientenzimmer
Gute Idee: Rauchmelder in den Feuerwehrfahrzeugen

 

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!