Freitag, 26. Mai 2017

Probleme auf der Einsatzfahrt – Video klärt auf

21. Juli 2015 von  

München – Wenn die Feuerwehr zu einem Notfall anfährt, muss es schnell gehen. Leider reagieren viele Verkehrsteilnehmer überfordert, wenn sie die Sondersignale wahrnehmen. Durch falsche Verhaltensweisen erschweren sie die Anfahrt oder gefährden im schlimmsten Fall sich und die Hilfskräfte. In Kooperation zwischen der Feuerwehr München und dem Sender „Bayern 1“ ist ein Video entstanden, das auf die Gefahren während einer Einsatzfahrt hinweist.

Szene aus dem Video. Foto: Screenshot Facebook / Bayern 1

Szene aus dem Video. Foto: Screenshot Facebook / Bayern 1

Das Video ist sowohl für den normalen Verkehrsteilnehmer lehrreich, wie für den Maschinisten hilfreich. An verschiedenen typischen Situationen wird aufgezeigt, wo beispielsweise Autofahrer Fehler machen und auf welche Gefahren der Fahrer eines Einsatzfahrzeugs achten muss.

Dazu gehört zum Beispiel das plötzliche Anhalten an einer Engstelle, wodurch die Einsatzfahrt nur weiter erschwert wird. Ebenso sollte vermieden werden, vor den Einsatzfahrzeugen noch schnell die Straße zu queren. Weitere Beispiele finden sich im Video, dass sowohl für den aktiven Feuerwehrmann als auch für den regulären Verkehrsteilnehmer sehenswert ist.

Ruhig bleiben und zügig den Weg frei machen. Das sollte man tun, wenn von hinten ein Feuerwehrauto angebraust kommt. Doch was die Retter täglich im Straßenverkehr erleben, sieht anders aus. Mit Dank an die Feuerwehr München

Posted by Bayern 1 on Sonntag, 19. Juli 2015

 

Kommentare

1 Kommentar zu “Probleme auf der Einsatzfahrt – Video klärt auf”
  1. Leser sagt:

    Gibt es auch einen Link oder sowas?

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!