Samstag, 1. November 2014

Pinneberger Lions Club spendet 10.000 Euro

Pinneberg (SH) – Die Jugendfeuerwehren des Kreises Pinneberg können sich über eine große Spende freuen und ihre Ausstattung für Zeltlager erweitern. Der Lions Club Pinneberg hat während eines wohltätigen Golfturniers 10.000 Euro gesammelt und nun an die Kreiswehrführung übergeben. Die Summe teilen sich Jugendwehren in den 16 Gemeinden des Kreises.

Der Lions Club Pinneberg überreicht 10.000 Euro an die Jugendfeuerwehren im Kreis Pinneberg.  Kreisjugendfeuerwehrwart Lorenz Groth, Wilfried Kniffka , Kreiswehrführer Bernd Affeldt und Christian Kähler (vl.) Foto: KFV PinnebergDas Geld soll als Zuschuss für den Kauf von Feldbetten oder Zelten dienen. Aber auch ein Notebook sowie eine Digitalkamera können nun beschafft werden. “Das sind alles sinnvolle Anschaffungen”, sagten Christian Kähler und Wilfried Kniffka vom Lions Club. Die Feuerwehren müssen sich jedoch bei den Anschaffungen an den Kosten beteiligen. Die Spendengelder flossen bei einem Golfturnier des Lions Clubs zusammen. Weitere 70 Unterstützer aus der Region schlossen sich der Spendenaktion an. Um es nicht bei einem einmaligen Ereignis zu belassen, wollen sich die Mitglieder des Lions Clubs Ende September bei einem Besuch der Kreisfeuerwehrzentrale in Tornesch- Ahrenlohe über die Arbeit der Feuerwehr informieren. (Foto: KFV Pinneberg)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!