Donnerstag, 8. Dezember 2016

Neue Luftrettungsstation in Bayern kommt

17. Dezember 2014 von  

Dinkelsbühl (BY) – Im Landkreis Ansbach eröffnet im Jahr 2015 eine neue Luftrettungsstation. Wie der Automobilclub ADAC am Mittwoch mitteilte, soll die neue Einrichtung in Dinkelsbühl-Sinbronn von der ADAC Luftrettung gGmbH betrieben werden. Das habe der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN) jetzt entschieden. An dem Standort wird nach derzeitigen Planungen eine Maschine vom Typ EC135 stationiert, die tagsüber zu Einsätzen starten kann.

Susanne Matzke-Ahl, Geschäftsführerin der ADAC Luftrettung gGmbH: „Wir freuen uns sehr über den Zuschlag und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen. Der neue Rettungshubschrauber in Dinkelsbühl wird sich zum unverzichtbaren Bestandteil der medizinischen Versorgung der Menschen in der Region und in ganz Bayern entwickeln.“

Ähnliche Artikel zum Thema:

Mit dem neuen Rettungshubschrauber soll eine „Versorgungslücke“ in Bayern geschlossen und die Notfallversorgung in Westmittelfranken und im Landkreis Donau-Ries optimiert werden. Die Station in Dinkelsbühl ist der 15. bayerische Rettungshubschrauber-Standort und wurde Ende Juli 2014 ausgeschrieben.

Symbolfoto: Rettungshubschrauber des ADAC im Einsatz. Foto: ADAC

Symbolfoto: Rettungshubschrauber des ADAC im Einsatz. Foto: ADAC

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!