Dienstag, 25. Juli 2017

Neue Bewerber für Magirus Award gesucht

Ulm (BW) – Es ist Zeit für die nächste Runde: Zum fünften Mal können sich Feuerwehrteams aus der ganzen Welt für den Conrad Dietrich Magirus Preis bewerben. Feuerwehren, die teilnehmen möchten, brauchen lediglich einen kurzen Einsatzbericht mit den wichtigsten Informationen zu Ablauf und Taktik des außergewöhnlichen Einsatzes sowie Bildmaterial einsenden.

Magirus-Award

Bewerbungen können ab dem 2. Juli eingereicht werden. Teilnahmeformulare sowie weitere Informationen sind im Internet unter www.feuerwehrwelt.de erhältlich. Wichtig: der vorgeschlagene Einsatz muss nach dem 1. Oktober 2015 stattgefunden haben. Nach der Vorauswahl durch eine Fachjury wird der Gesamtsieger mittels Online-Voting gewählt.

Außer der Conrad Dietrich Magirus-Statue wartet auf die Gesamtsieger eine Reise nach New York. Dort steht unter anderem ein Besuch bei der größten Feuerwehr der Welt auf dem Programm. Außerdem wird zum zweiten Mal ein Sonderpreis für soziales Engagement vergeben. Hier sind Beiträge gefragt, die über das eigentliche Aufgabengebiet der Feuerwehren hinausgehen, Solidarität und gelebte Nachbarschaftshilfe symbolisieren, wie beispielsweise die Flüchtlingshilfe.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Alle Finalisten werden für die Preisverleihung nach Ulm (Hauptsitz von Magirus) eingeladen. Besonderes Highlight: Die Gewinner des Sonderpreises können in der „Fire Fighter Academy“ ein speziell auf sie zugeschnittenes Trainings-Programm absolvieren.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>