Donnerstag, 8. Dezember 2016

Naturgefahren: DWD baut Warndienst aus

30. November 2016 von  

Offenbach (HE) – Der Deutsche Wetterdienst als nationaler meteorologischer Dienst des Bundes baut seinen Service im Bereich der Bevölkerungswarnung weiter aus. Nachdem im Sommer letzten Jahres die Smartphone App WarnWetter veröffentlicht wurde und seitdem vor Unwettern warnt, werden Nutzer ab sofort auch über drohende Naturgefahren wie Lawinen, Hochwasser und Sturmfluten informiert.

Umso früher die Bevölkerung vor herannahenden Gefahren gewarnt wird, desto besser kann sie sich vorbereiten und Sachwerte sowie sich selbst in Sicherheit bringen. Zuständig für die Warnungen vor meteorologischen Gefahren ist in Deutschland der Deutsche Wetterdienst (DWD). Damit die Warnungen auch schnellstmöglich übermittelt werden können, nutzt der Warndienst neben dem Internet auch eine Applikation für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen iOS und Android.

DWD-Warnwetter-28-11-2016

Die App WarnWetter des Deutschen Wetterdienstes warnt nun auch vor Naturgefahren wie Hochwasser, Sturmfluten und Lawinen. Quellle: DWD

Seit Juni 2015 ist die App WarnWetter kostenlos verfügbar.  Die Nutzer können sich individuell Warnelemente und Warnstufen für ihre gewünschten Regionen konfigurieren. Warnte die App bislang nur vor bevorstehenden Unwettern, wurde der Service nun um Warnungen und Lageinformationen bei Hochwassern in den Bundesländern, Sturmfluten und Pegelstände an den Küsten sowie Einschätzungen der Lawinengefahr für die Bayerischen Alpen erweitert. Die App bietet noch viele weitere interessante Funktionen in Sachen Wetter- und Naturgefahren.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Den Ausbau der App ermöglicht eine Kooperation von Bund und Ländern. So stellen das Hochwasserportal der Länder, die Bayerische Lawinenwarnzentrale sowie das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie und der DWD ihre Daten und Erkenntnisse bereit. Der Bürger erhält somit mit WarnWetter alle wichtigen Warninformationen aus einer Hand.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!