Dienstag, 25. Juli 2017

Mr. Feuerwehrmann 2016 kommt aus Singen

Singen (BW) – Der Physiotherapeut Julian Grundmüller hat den Wettbewerb „Mr. Feuerwehrmann 2016“ gewonnen. Im Finale in seiner Heimatstadt Singen setzte sich der 24-jährige Aktive gegen elf Mitbewerber durch.

MR2_4962 (002)

Mr. Feuerwehrmann 2016 kommt aus Singen. Foto: Mathis Rüffer

Bei dem vom Schlagerduo Anita & Alexandra Hofmann ausgelobten Wettbewerb galt es in der ersten Runde, eine siebenköpfige Jury von Aussehen, Charisma und Kommunikationsfähigkeit zu überzeugen. Zur Jury zählten neben den Geschwistern Hofmann auch Schauspieler Mark Keller („Alarm für Cobra 11“, „Der Bergdoktor“), die Rennfahrer Michelle und Mike Halder, Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler sowie Feuerwehr-Magazin-Redakteur Dr. Michael Rüffer.

Ähnliche Artikel zum Thema:

In der zweiten Runde mussten die verbliebenen fünf Kandidaten unter anderem Einsatzbefehle wiederholen und B-Schläuche zusammenrollen. Grundmüller konnte sich hierbei gegen Ramon Wildmann und Timo Hafner (FF Sentenhart), Patrick Rudhart (FF Wangen-Karsee) sowie Leif Kronfoth ( FF Lindau) behaupten.

Kostenlosen Live-Auftritt gewonnen

Der Wettbewerb fand im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Singen“ statt. „Dass ausgerechnet ein Singener gewonnen hat, lag nicht an der lautstarken Unterstützung des heimischen Publikums“, betonte Moderator Tobias Bücklein. „Davon hat sich die Jury nicht beeinflussen lassen.“

Zum musikalischen Begleitprogramm des Wettbewerbs zählten Gesangseinlagen der beiden Schlagerstars, darunter der Song „S.O.S. – bitte rette mich!“. Mit dem Gewinn des Titels hat Grundmüller seiner Feuerwehr einen weiteren, kostenlosen Live-Auftritt von Anita & Alexandra Hofmann in Singen gesichert.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>