Montag, 21. August 2017

Mitgliedergewinnung: Workshop soll helfen

Schwelm (NW) – Die Feuerwehren des Ennepe-Ruhr-Kreises sind auf der Suche nach neuen ehrenamtlichen Mitgliedern. Um die künftige Mitgliederwerbung bestmöglich zu gestalten, trafen sich Abordnungen aus den Wehren am  Samstag zu einem ersten Arbeitsworkshop in der Feuerwache Ennepetal.

Fünfzig Kameradinnen und Kameraden waren der Einladung der Pressestelle des Kreisfeuerwehrverbandes e.V. nach Ennepetal gefolgt. Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten und Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm folgten Fachbeiträge von externen Dozenten.

Ähnliche Artikel zum Thema:

So berichtete Gemeindebrandinspektor Markus Schwarze aus Burbach über die erfolgreiche Gründung einer Kinderfeuerwehr. Die Kinder würden so frühzeitig auf die freiwillige Feuerwehr aufmerksam und dadurch langfristig gebunden. Jens Hoffmann referierte über die Mitgliederwerbungsoffensive der Feuerwehr Lüdenscheid.

Um zielgerechte Ergebnisse zu erarbeiten teilte sich die Gruppe am Nachmittag auf mehrere Workshops auf. Auch die Stärkung der Jugendfeuerwehren war hier ein wichtiges Thema. Die gewonnenen Erkenntnisse des Austausches werteten die Teilnehmer als Erfolg. Folgeveranstaltungen dieser Art werden nicht ausgeschlossen.

Mitgliedergewinnung bei der freiwilligen Feuerwehr: die Feuerwehren des Ennepe-Ruhr-Kreises arbeiten in einem Workshop am Thema. Foto: Daniel Heesch/Feuerwehr EN

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>