Freitag, 9. Dezember 2016

MAN bringt Rettungsleitfaden für Busse raus

22. Dezember 2014 von  

München – Einen Rettungsleitfaden für Busse bietet jetzt der Nutzfahrzeughersteller MAN zum Herunterladen an. Damit wird die Leitfaden-Serie nach den Lastkraftwagen ergänzt. Die Filme und Bücher sollen Einsatzkräften wichtige Informationen zum Abarbeiten von verschiedenen Einsatzszenarien mit Reise- und Stadtbussen sowie Lastwagen liefern.

Der Bus zählt zu den sichersten Verkehrsmitteln. Doch für Rettungskräfte bringen Busse einige Besonderheiten mit sich. MAN will die Einsatzkräfte unterstützen und das notwendige Fachwissen zur Verfügung stellen. Für den Lkw-Bereich existierte bereits ein Rettungsleitfaden. Nun widmete man sich den Bussen und erstellte gemeinsam den Experten aus der Unfallrettung von Weber Rescue einen weiteren Rettungsleitfaden. Dieser wird als Video und auch als Buch online in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Die Rettungsleitfäden für Lkw und Busse können auf der Internetseite von MAN angesehen und heruntergeladen werden.

Kapitel für Kapitel wird ein Rettungseinsatz, von der Erkundung mit ersten Sicherungsmaßnahmen über Schneidtechniken bis hin zur vollständigen Befreiung eines Patienten, abgearbeitet. Dabei werden viele wichtige Fragen wie zum Beispiel: Wie stellt man den Diesel- oder Erdgasmotor des Busses ab? Wie verschafft man sich Zugang in das Fahrzeug? Wie kann der Bus angehoben werden, um eine darunter eingeklemmte Person zu befreien? Darüber hinaus gibt er Informationen zu verschiedenen Antriebstechnologien wie Diesel, Erdgas (CNG) und Hybrid. (Symbolfoto: Manfred Buß/Feuerwehr Remels)

Busunglueck

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!