Dienstag, 28. März 2017

Kanada: 80.000 Menschen auf der Flucht vor Waldbrand

McMurray (Kanada) – Waldbrände in der kanadischen Provinz Alberta sorgen derzeit für die größte Evakuierung in der Geschichte der Provinz. Vor allem die Stadt Fort McMurray ist akut von den Flammen bedroht, berichtet „tagesschau.de“. Die Behörden forderten deswegen zirka 80.000 Einwohner auf die Stadt zu verlassen. Allerdings hätten erst 6.000 Menschen eine sichere Unterkunft gefunden. Der Weg aus der Stadt Richtung Süden ist durch die Flammen versperrt. Zum Teil flüchten die Menschen deswegen auch auf die abgeholzten Camps der ölverarbeitenden Industrie nördlich der Stadt. Nach einer länger andauernden Dürre mit Temperaturen um 30 Grad fürchten die Behörden, dass ein Wetterumschwung die Brände weiter anfachen könnte.

sonderheft-richtiges-vorgehen-bei-wald-und-flaechenbraendenDas neue Sonderheft „Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden“ – Jetzt vorbestellen lohnt sich! Bestellen Sie bis zum 19. Juni 2016 das Sonderheft zum Vorzugspreis. Sie sparen 19 % gegenüber dem regulären Preis! Verkaufsstart ist der 24. Juni 2016.

>>> Das Sonderheft gleich hier bestellen! <<<

 

Hier geht’s zum Orginalbeitrag: „Eine Stadt flieht vor den Flammen“ (04. Mai 2016, tagesschau.de)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!