Mittwoch, 23. August 2017

Iveco Magirus bestätigt Kartellverfahren

Ulm (BW) – Die Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH in Ulm hat am Donnerstag offiziell bestätigt, dass ein Kartellverfahren gegen ihre Unternehmen anhängig ist. Das Bundeskartellamt hatte bislang nur mitgeteilt, dass gegen einen vierten Hersteller ermittelt wird. Gegen die Aufbauhersteller Rosenbauer, Ziegler und Schlingmann waren bereits Geldbußen verhängt worden.

Wie Iveco Magirus angab, ermittelt das Bundeskartellamt sowohl gegen die zur Konzerngruppe gehörenden Löschfahrzeug- als auch Drehleiterhersteller. In einem offenen Brief an ihre Kundschaft räumt der Hersteller ein, dass es bis 2007 unter Beteiligung der Iveco Magrius Brandschutztechnik GmbH zu Gesprächen mit Herstellern von Feuerwehrlöschfahrzeugen in Zürich gekommen sei. Dort seien unter anderem zurückliegende Absatzzahlen ausgetauscht und Marktanteilsvorstellungen für bestimmte Arten von Normfahrzeugen über 7,5 Tonnen besprochen worden. Es seien jedoch keine Preise abgesprochen oder Ausschreibungen untereinander aufgeteilt worden.

Weitere Artikel zum Thema:

Iveco Magirus legt Wert auf die Angabe, dass „kein heutiger Mitarbeiter“ an der Initiierung der Vorgänge beteiligt gewesen ist. 2007 habe das Unternehmen – zwei Jahre vor Aufnahme der Ermittlungen – die Praktiken beendet. „Ausschreibungen der letzten Jahre sind daher in keinem Fall von den Untersuchungen betroffen“, schreibt Geschäftsführer Roel Nizet in dem Brief.

Bislang sei keine Entscheidung des Bundeskartellamtes oder eines Gerichts gegen die Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH ergangen. Das Unternehmen kooperiert nach eigenen Angaben mit dem Bundeskartellamt bei der Aufklärung.

Download: Offener Brief der Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH

Die Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH steht im Fokus eines Ermittlungsverfahrens des Bundeskartellamtes. Foto: Michael Klöpper

Die Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH steht im Fokus eines Ermittlungsverfahrens des Bundeskartellamtes. Foto: Michael Klöpper

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>