Freitag, 9. Dezember 2016

Flughafenfeuerwehr Zürich: Tolles Portrait

20. Februar 2014 von  

Zürich – Flughafenfeuerwehr Zürich –  lohnt sich der Kauf dieses Buches? Feuerwehr-Magazin-Redakteur Olaf Preuschoff hat das Werk von Thomas Brügger durchgelesen und sagt: ein überaus gelungener Bildband. Hier seine Meinung:

Flughafenfeuerwehren üben auf fast jeden eine besondere Anziehungskraft aus: riesige, schnelle Fahrzeuge, die Wache mit direktem Blick auf die Flugzeuge, außergewöhnliche Technik. Doch Normalsterbliche kommen nur ganz selten einmal nah heran an die Flughafenlöschfahrzeuge und die Frauen und Männer, die sie steuern. Gut, dass es Thomas Brügger gibt. Er nimmt den interessierten Leser mit auf einen der führenden Flughäfen Europas, den Flughafen Zürich.

Flughafenfeuerwehr Zürich: Ziegler Z8 Flughafenlöschfahrzeug. Foto: Olaf Preuschoff

Flughafenfeuerwehr Zürich: Ziegler Z8 Flughafenlöschfahrzeug. Foto: Olaf Preuschoff

In seinem überaus gelungenen Bildband berichtet er über die Geschichte der Flughafenfeuerwehr. Neben einem kurzen Überblick zum Betriebsbeginn ist es vor allem die Entwicklung der Lösch- und Unterstützungsfahrzeuge, auf die er den Schwerpunkt legt.

Buch Flughafenfeuerwehr Zürich.

Buch Flughafenfeuerwehr Zürich.

Brügger hat dazu zahlreiche historische Aufnahmen zusammengetragen. Dies sind nicht nur Fahrzeugfotos, sondern insbesondere auch Bilder von Einsätzen und Übungen in sehr guter Qualität. Zu sehen sind dabei Raritäten, wie Krupp Drache, Austin, Plymouth, Yankee Walter, Oshkosh oder Ford-Sattelschlepper. Aber auch Schweizer Klassiker wie Saurer oder Mowag sowie Magirus Eckhauber, VW und Mercedes aus Deutschland kommen nicht zu kurz.

Berichte auch über besondere Flugunfälle

Unterbrochen wird die Fahrzeughistorie durch Berichte über Übungen, die weitere Entwicklung des Flughafens sowie durch Portraits der Leiter der Flughafenfeuerwehr oder verschiedener Mitarbeiter. Auch besondere Flugunfälle werden erwähnt. Abgerundet wird das Buch mit tollen Fotos der aktuellen Flughafenfeuerwehr als Teil von Schutz & Rettung Zürich, der aktuellen Rettungsfahrzeugflotte sowie Portraits der Betriebsfeuerwehr Flughafen Zürich und der Swissair Betriebsfeuerwehr.

Feuerwehr-Magazin-Bewertung: Fünf von fünf „Flammen“ (Kategorie: „Muss man haben“)

Das Buch: Flughafenfeuerwehr Zürich, Thomas Brügger, 208 Seiten, 331 Abbildungen, Format 21 x 27 cm, Hardcover, AS-Verlag & Buchkonzept, Zürich, Preis 53,90 Euro.

Hier das Buch „Flughafenfeuerwehr Zürich“ bestellen!

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!