Sonntag, 20. August 2017

Feuerwehr-Magazin digital für 79 Cent

8. Dezember 2011 von  

Bremen – In Heft 12/2011 hatten wir unseren Lesern der digitalen Ausgabe des Feuerwehr-Magazins für das iPad ein kleines Dankeschön angekündigt: Die Ausgabe sollte für nur 79 Cent zu haben sein. Leider hat sich die Freischaltung mit dem günstigeren Preis erheblich verzögert. Doch nun endlich ist sie in der Feuerwehr-Magazin-App zu bekommen.

In der Feuerwehr-Magazin-App können Sie die aktuelle Ausgabe für nur 79 Cent laden. Foto: Olaf Preuschoff

Das hatten wir uns anders gedacht: Zum Jahresende 2011 sollte es die digitale Ausgabe unseres Dezember-Hefts als kleines Dankeschön für treue Leser und als Schnupperangebot für Interessierte einmalig für nur 79 Cent geben (statt regulär 3,99 Euro). Doch diese kleine Preisänderung stellte unseren Dienstleister und die Firma Apple wohl vor ein echtes Problem. Obwohl wir die Preisänderung rechtzeitig angekündigt und alle Unterlagen fristgerecht eingeliefert hatten, dauerte es diesmal 14 Tage länger, bis das Heft endlich zu haben war. Zahlreiche enttäuschte Anrufe haben uns erreicht, wo denn die neue Ausgabe bliebe. Für diesen Umstand möchten wir uns bei allen Usern entschuldigen.

Nun können Sie das Heft aber downloaden. Dazu benötigen Sie – falls noch nicht geschehen – unsere Feuerwehr-Magazin-App. Die können Sie hier von ihrem iPad aus direkt kostenlos laden. Auch mit dem iPhone kann die Ausgabe geladen und gelesen werden. Da die Darstellung aber für das iPad optimiert ist, können wir die Nutzung mit dem iPhone nicht wirklich empfehlen. So, nun aber viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren. Weitere Infos zu unserer iPad-Ausgabe gibt es übrigens auch hier.

Kommentare

4 Kommentare zu “Feuerwehr-Magazin digital für 79 Cent”
  1. Dennis sagt:

    Was soll dieser Mist eigentlich? Alles gibt es für Apple, aber nie wird was für Android angeboten was auch mal interessant wäre. Habt ihr noch nie darüber nachgedacht, dass es auch tausende von Androidnutzern gibt, die eure Zeitschrift lesen?

  2. Sandro sagt:

    kann meinem Vorredner nur Recht geben. Apple – wer ist den Apple!!!
    Ich fühle mich diskriminiert…

  3. Horst sagt:

    Lach mich tot wer oder was ist Android?! So ein Müll!

  4. Daniel sagt:

    Wenn es denn auch funktionieren würde wäre es schon schön.
    Da es hier gar keinen Support für die App gibt ist es leider sehr schade.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>