Mittwoch, 24. Mai 2017

Ferienpark finanziert neues Löschfahrzeug

Leutkirch im Allgäu (BY) – In Leutkirch (Kreis Ravensburg) entsteht demnächst ein Ferienpark mit 1.000 Ferienhäusern und über 5.000 Gästebetten. Eine Herausforderung für die Feuerwehr. Das dafür vorgesehene Areal befindet sich in Urlau, was wiederum zum Teilort Herlazhofen gehört. Die Feuerwehr Herlazhofen ist bislang mit einem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ausgestattet. Mit dem sprunghaften Anstieg der Zahl von Gebäuden und Menschen im Areal soll auch die Feuerwehr besser ausgerüstet werden – und ein neues Einsatzfahrzeug erhalten. Die Kosten dafür, in Höhe von 160.000 Euro, übernimmt der Ferienpark-Betreiber „Center Parcs“, berichtet der SWR. Der Kaufpreis ist im Vergleich zum Gesamtinvestment eine kleine Summe – 350 Millionen Euro beträgt nach Angaben der Stadt Leutkirch das Investitionsvolumen.

Hier geht´s zum Originalbeitrag: „Center Parcs bezahlt Löschfahrzeug“ (SWR, 29. Juli 2016)

Geld. Symbolfoto: Thomas Weege

Geld. Symbolfoto: Thomas Weege

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!