Freitag, 27. Mai 2016

Erst nach Stunden gefunden: Fahrerin tot

Tuttlingen (BW) – Ein überaus tragischer Unfall ereignete sich am Samstag im Landkreis Tuttlingen: Eine Pkw-Fahrerin kam mit ihrem Mercedes von der Fahrbahn ab und stürzte einen Abhang hinab. Stunden später fanden spielende Kinder das Wrack, doch die Frau war nicht mehr am Leben.

Die Fahrerin fuhr im Lauf des Tages auf einer Kreisstraße von Tuttlingen in Richtung Neuhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Mercedes in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr die Leitplanke. Der Pkw stürzte mehrere Meter einen Abhang hinab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt die Fahrerin tödliche Verletzungen.

Eine Frau stürzt einen Abhang hinunter und wird erst Stunden später tot gefunden. Foto: kamera24.tv

Weil die Leitplanke keinen sichtbaren Beschädigungen zeigte und das Wrack von der Fahrbahn aus nicht zu sehen war, blieb der Mercedes zunächst unentdeckt. Gegen 16.45 Uhr bemerkten spielende Kinder schließlich den Unfallwagen und verständigten die Feuerwehr.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Die Feuerwehr Tuttlingen rückte mit mehreren Fahrzeugen an die Unfallstelle aus. Sie konnten nur noch die Leiche der Verunglückten aus dem Wrack bergen. Die Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. An dem Mercedes entstand Totalschaden.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!