Samstag, 25. März 2017

Ermittlungserfolg: Polizei gibt Diebesgut an Feuerwehr zurück

Lüneburg (NI) – Dreiste Diebe hatten am 28. Oktober den Kameraden aus Bleckede (Kreis Lüneburg) einen Ausrüstungskoffer gestohlen. Nach erfolgreicher Ermittlung konnte die Polizei nun das Diebesgut an die Wehr zurückgeben.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der dreiste Dieb in den Abendstunden eine Übung der Bleckeder Feuerwehr ausgenutzt, um in einem unbeobachteten Moment den Ausrüstungskoffer aus dem Feuerwehrfahrzeug zu entwenden.

Augenzeugen sahen wie der Dieb über ein benachbartes Grundstück flüchtete und in ein geparktes Fahrzeug stieg. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte die Polizei einen 29-Jährigen als dringend tatverdächtig ermitteln und den Koffer samt Werkzeug sicherstellen.

Symbolfoto: Polizei T. Weege

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!