Donnerstag, 8. Dezember 2016

Eine Briefmarke für die Jugendfeuerwehr

Berlin – Sie ist 60 Cent wert – und damit das aktuelle Standard-Porto für einen Brief in Deutschland: Die Deutsche Jugendfeuerwehr hat anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums eine eigene Briefmarke erhalten. Sie kann ab sofort erworben und für den Briefversand eingesetzt werden.

Entworfen wurde die Marke, oder das „Sonderpostwertzeichen“, wie es von der Post genannt wird, von Michael Kunter aus Berlin. Die Grafik zeigt drei Jugendfeuerwehrleute während eines Wettkampfes im vollen Einsatz. Der Schriftzug entspricht dem Ausgabe-Anlass: „50 Jahre Deutsche Jugendfeuerwehr“. Vorgestellt wurde die Marke, deren Erstausgabetag der 7. August 2014 ist, während des Bundeszeltlagers in Königsdorf.

Briefmarke: 50 Jahre Deutsche Jugendfeuerwehr. Foto: Deutsche Post AG

Briefmarke: 50 Jahre Deutsche Jugendfeuerwehr. Foto: Deutsche Post AG

Erhältlich ist die nassklebende Marke  als Zehner-Bogen für 6 Euro (Artikelnummer: 151104654). Das Porto genügt für den deutschlandweiten Versand eines Standardbriefes (bis 20 Gramm – was zirka drei Papierseiten entspricht).

Eine Bestellung ist auch online in der „eFiliale“ der Deutschen Post möglich.

Die Briefmarke der Jugendfeuerwehr ist als Zehner-Bogen erhältich. Foto: Deutsche Post AG

Die Briefmarke der Jugendfeuerwehr ist als Zehner-Bogen erhältich. Foto: Deutsche Post AG

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!