Samstag, 10. Dezember 2016

Drei Feuerwehrhäuser von Einbrechern heimgesucht

2. September 2014 von  

Neuenhaus/Lage/Wilsum (NI) – Innerhalb weniger Tage sind gleich drei Feuerwehrhäuser im Landkreis Grafschaft Bentheim die Ziele von Einbrechern geworden. In allen Fällen hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen – und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

In der Nacht zu Montag drangen bislang unbekannte Täter in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Lage ein. Die Täter zerstörten eine Doppelglasscheibe und stiegen in das Gebäude ein. Im Aufenthaltsraum brachen sie einen Sparkasten auf und entwendeten das darin befindliches Geld. Auf gleicher Art und Weise drangen die Täter ebenfalls in die Räumlichkeiten des in unmittelbarer Nähe befindlichen Sportvereins ein. Ob aus diesen Räumlichkeiten Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. Der von den Tätern hinterlassene Schaden wird auf rund 1.800 Euro geschätzt.

Download-Tipp:

In derselben Nacht drangen vermutlich die gleichen Täter in das Feuerwehrhaus der FreiwilligenFeuerwehr Neuenhaus ein. Auch hier zerstörten sie eine Fensterglasscheibe, drangen ins Gebäude ein und brachen im Obergeschoss mehrere Türen gewaltsam auf. Mit zwei Geldkassetten und einem geringen Bargeldbetrag flüchteten die Täter in unbekannter Richtung. Der angerichtete Gesamtschaden wird in diesem Fall auf 2.000 Euro geschätzt.

Bereits in der Nacht zu Samstag drangen unbekannte Täter über ein Fenster gewaltsam in das Feuerwehrhaus der freiwilligen Feuerwehr in Wilsum ein. In den Räumen brachen sie einen Tresor auf und entwendeten einen geringeren Bargeldbetrag. Der Gesamtschaden, den die Täter bei ihrer Tatausführung anrichteten, beläuft sich hier auf zirka 1.000 Euro.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben oder aber sonstige sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 in Verbindung zu setzen. Zu den Einbrüchen in Neuenhaus und Lage bittet die Polizeidienststelle in Emlichheim unter der Telefonnummer (05943) 92000 um Zeugenhinweise.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!