Sonntag, 20. August 2017

Blaulicht-Party am Neujahrsmorgen

28. Dezember 2011 von  

Hannover (NI) – Viele Mitarbeiter und Mitglieder von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) müssen in der Silvesternacht arbeiten oder in Bereitschaft stehen. Ausgelassen feiern kommt somit nicht in Frage. Das Brauhaus in Hannover hat für diese Berufsgruppen aber eine pfiffige Idee, um das Jahr 2012 feierlich zu begrüßen – die Blaulicht-Party am Neujahrsmorgen.

Am ersten Morgen des neuen Jahres, wenn alle anderen Silvesterfeiern sich dem Ende neigen, öffnet das Brauhaus in Hannovers Altstadt um 6 Uhr seine Türen zur Blaulicht-Party. Mit diesem Feierangebot für Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischen Hilfswerk, Krankenhäuser, Polizei, Justiz, Zoll und noch viele anderen, wollen die Betreiber der Gaststätte an den Erfolg der vergangene Jahre anknüpfen.

Der Diskjockey der Brauerei wird ein vielseitiges Musikprogramm mit Klassikern aus den Zeiten des Mauerfalls bis hin zum Millennium spielen. Neben der Feten-Musik sollen die Gäste auch mit einem Prosecco-Frühstück und warmen Speisen gelockt werden. Der Eintritt ist frei. Zu den Gästen aus dem „Blaulichtbereich“ können sich auch Partywütige gesellen, die den Jahreswechsel noch ein wenig länger feiern möchten. (Foto: Brauhaus)

Kommentare

1 Kommentar zu “Blaulicht-Party am Neujahrsmorgen”
  1. Frigo sagt:

    Das nenne ich mal ne tolle Idee.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>