Montag, 24. Juli 2017

Bewerbungsschluss für Magirus-Preis naht

15. September 2015 von  

Ulm (BW) – In gut fünf Wochen endet die Bewerbungsphase für den Conrad Dietrich Magirus Preis 2015. Bis zum 18. Oktober können sich nun noch Feuerwehren jeder Art um den Titel „Feuerwehrteam des Jahres“ bewerben. Dem Gewinner-Team winkt ein äußerst spannender Gewinn: Eine USA-Reise zum Fire Department New York (FDNY).

Magirus-Preis

Conrad Dietrich Magirus Preis. Symbolfoto: Magirus

Die eingereichten Beiträge können ganz vielfältiger Natur sein. Es ist auch ganz gleich, ob es sich um Ereignisse aus dem Einsatzalltag oder dem Übungs- und Ausbildungsdienst handelt. Dem Wettbewerbsveranstalter Magirus ist es wichtig, dass die Allgemeinheit ein Bild von der vielfältigen Arbeit der Feuerwehren bekommt. Einzige Einschränkung ist, dass die Einsätze nach dem 30. September 2014 geschehen sein müssen.

Alle eingereichten Beiträge nehmen zunächst an einem Auswahlverfahren teil. Hier nimmt eine hochgradig besetzte Fachjury eine Bewertung vor und trifft so eine Vorauswahl. Dann folgt mit einem öffentlichen Online-Voting das Finale. Auf www.feuerwehrwelt.de kann dann jeder seine Stimme abgeben. Das „Feuerwehrtem des Jahres“ wird zu einer Feuerwehrerlebnisreise nach New York eingeladen und erhält den begehrten „Oscar der Feuerwehrbranche“ als Trophäe.

Sonderpreis: Soziales Engagement

In diesem Jahr gibt es erstmalig auch einen Sonderpreis für soziales Engagement vergeben. Hier sind Beiträge gefragt, die über das eigentliche Aufgabengebiet der Feuerwehren hinausgehen Solidarität und gelebte Nachbarschaftshilfe symbolisieren, wie beispielsweise aktuell die Flüchtlingshilfe. Die Sieger dieser Kategorie reisen ins Magirus Excellence Center, dem Firmenhauptsitz des Feuerwehrfahrzeugherstellers, in Ulm.

Externe Unterstützung

Weitere Premiere ist die externe Unterstützung, die der Conrad Dietrich Magirus Preis in diesem Jahr erfährt. Die Firmen Endress Power Generators, AWG Fittings und Dönges begleiten den Wettbewerb und werden ihre neuesten Produkte und Ideen im Rahmen der Preisverleihung am dem Fachpublikum präsentieren.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>