Auf Weihnachtsfeier für Feuerwehr gesammelt

Bendorf (RP) – Im Rahmen der Weihnachtsfeier 2010 sammelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauunternehmens Franken GmbH für die Freiwillige Feuerwehr Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz). 800 Euro kamen so zusammen, den die Feuerwehr für Einsatzleittechnik einsetzen will.

Spende für die Feuerwehr: 800 Euro werden als Scheck an die FF Bendorf übergeben. Foto: Franken GmbHBei der Übergabe der Spende an die Freiwillige Feuerwehr bedankte sich Gesamtwehrleiter Theo Schröder bei den Geschäftsführern der Franken GmbH Rainer Franken und Oliver Feinauer. Er betonte, dass die freiwillige Feuerwehr  -angesichts der angespannten kommunalen Haushaltslage – auf Spenden angewiesen sei, um auch weiterhin wichtige Aufgaben für die Stadt Bendorf erfüllen zu können. So werde man beispielsweise die Spende des Bendorfer Unternehmens in modernste Technik investieren, die die Einsatzleitung bei der Koordination der unterschiedlichsten Einsatz- und Rettungskräfte unterstützt. Die Geschäftsleitung der Franken GmbH würdigte die Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Bendorf und bedankte sich für das hohe Engagement der ehrenamtlich tätigen Einsatz- und Rettungskräfte.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: