Freitag, 26. Mai 2017

Anerkennung für Lebensretter: Feuerwehrmann holt Baby aus brennender Wohnung

Erfurt – Als der Handwerker und aktive Feuerwehrmann Michael Kriese an einem Tag im Herbst 2016 in Nordhausen mit Arbeiten an einem Haus beschäftigt war, bemerkte er Schreie eines Babys und eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung. Daraufhin beschloss er, sein Leben zu riskieren, um das Kleinkind aus der brennenden Wohnung zu retten. Für diese Rettungstat erhielt der Feuerwehrmann im thüringischen Innenministerium in Erfurt die Rettungsmedaille von Innenminister Dr. Holger Poppenhäger.

Am Montag, den 8. Mai, erhielt der freiwillige Feuerwehrmann Michael Kriese von Innenminister Dr. Poppenhäger die Rettungsmedaille des Landes Thüringen am Bande. Im letzten Herbst brannte eine Erdgeschosswohnung in der Bochumer Straße in Nordhausen. Einige der Bewohner konnten sich selbst ins Freie retten. Ein zehn Monate altes Kleinkind befand sich noch in der Wohnung.

Michael Kriese (rechts) erhält die Rettungsmedaille und zwei weitere Lebensretter erhalten von Innenminister Dr. Holger Poppenhäger (2. von rechts) ihre Auszeichnungen. Foto: Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunikation / Ludwig

Kriese hatte zu dem Zeitpunkt als Handwerker am Nachbargebäude noch zu tun. Er bemerkte die Rauchentwicklung und hörte das Kind schreien. Weil er seit vielen Jahren ehrenamtlich als Feuerwehrmann aktiv ist, verfügt er über die notwendige Erfahrung. Daraufhin konnte er die Situation gut einschätzen und verschaffte sich Zutritt zur Wohnung. Der Feuerwehrmann fand das Kind mit Hilfe der Schreie und rettete es. Kriese übergab nach seiner Rettungsaktion das schwerverletzte Kleinkind dem Rettungsdienst.

Schnuller für den Feuerwehr-Nachwuchs

>>Schnuller hier bestellen<<

Der Innenminister sprach außerdem zwei Belobigungen an Kevin Trinks und Eric Obergfell aus. Trinks hatte seinem Vater durch sein frühes handeln das Leben gerettet, als bei diesem der Herzkreislauf versagte. Der Schüler Eric Obergfell hatte im Januar auf seinem Heimweg Fahrspuren gesehen, die ihn in Richtung eines zerstörten Gartenzauns führten. Mit Hilfe seines Vaters entdeckte er eine bewusstlose Frau in einem Fahrzeug. Daraufhin alarmierte der Schüler den Rettungsdienst und die Polizei. Durch sein schnelles Handeln überlebte die Frau.

Ähnlicher Artikel zu dem Thema:

> Feuerwehrmann rettet Kleinkind: Eltern suchen unbekannten Lebensretter

Bericht: Ilya Ventura

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!