Mittwoch, 24. Mai 2017

5 praktische Begleiter für urlaubende Feuerwehrleute

17. Juli 2015 von  

Bremen – Der Urlaub steht bald vor der Tür? Prima, dann aufgepasst: Der Feuerwehr-Magazin-Shop hat noch einige heiße Tipps für urlaubende Feuerwehrleute und Feuerwehr-Fans! Praktische und coole Begleiter, die jeder braucht – und die man einfach haben muss! Vom praktischen Trolley bis zur Fahrrad-Satteltasche, stets im speziellen Feuerwehr- oder Rettungsmittel-Design.

Ab in den Urlaub! Foto: Michael Klöpper

Ab in den Urlaub! Foto: Michael Klöpper

Tipp 1: Kofferanhänger aus Einsatzjacken

Aus Originalmaterial getragener Einsatzjacken von Feuerwehrleuten hergestellt: Auf die schwarz-blauen und organgenen Tags lassen sich nicht nur Name und Kontakt eintragen (oder sogar ein Finderlohn), die einzigartigen Anhänger erhöhen auch den Wiedererkennungswert am Kofferband des Flughafens! Mehr erfahren!

kofferanhaenger-feuerwehr

Tipp 2: Reisetrolley – stabil und robust wie ein Notfallrucksack

Die Notfallrucksäcke von „Pax“ sind im Rettungsdienst aufgrund ihrer Robustheit und guten Verarbeitung bekannt und beliebt. Der „Pax Reisetrolley M“ in elegant-dezenter Einsatzstyle-Optik bietet die hervorragenden Eigenschaften jetzt auch für den privaten Einsatz – beim Verreisen. Der Reisetrolley hat mit 61 Litern ein großes Fassungsvermögen und ist im Detail besonders durchdacht. Mehr erfahren!

pax-reisetrolly-m

Tipp 3: Kulturtasche – in drei Spezial-Varianten

Unikat im Vintage-Look! Die hochwertig verarbeitete Handicapp-Kulturtasche ist ein echter Hingucker! Genäht aus schwarzen, gebrauchten Feuerwehr-Einsatzjacken, verziert mit Original-Reflexstreifen auf beiden Seiten der Tasche. Alternative: „Chucky“, eine zusammenfaltbare Kulturtasche von Pax, in die alle notwendigen (und nicht notwendigen) Hygieneartikel hinein passen. Dafür sorgen die vielen eingenähten Einstecktaschen, eine große Reißverschluss-Netztasche und funktionale Details wie der Haargummihalter oder der Aufhängehaken. Mehr erfahren!

kulturtasche_01

Tipp 4: Für Radtouren: Bike Cruise Bag aus ehemaligen Rettungswesten

Bestens ausgerüstet für den Einsatz mit dem Fahrrad: Mit der trendigen Fahrradtasche „Bike Cruise Bag“ aus der nachhaltigen Taschenkollektion „Bag to life“. Die Taschen bestehen aus Recyclingmaterial – gefertigt aus entsorgten Flugzeug-Lebensrettungswesten. Sie bieten durch die signalgelbe Farbe Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und schützen den Tascheninhalt durch das wasserabweisende Material der Weste. Mehr erfahren!

bike-cruise-bag1

Tipp 5: Für das Handgepäck: Umhängetasche aus Feuerwehrschlauch

Hergestellt aus Feuerwehrschlauch: „Walter“ die geräumige Feuerwear-Tasche im Querformat bietet enorm viel Platz. Selbst ein Notebook bis 13 Zoll, ein Netbook oder Tablet finden in dieser Tasche problemlos Platz. Der robuste Feuerwehrschlauch macht die stylische Messenger Bag wetterfest und extrem alltagstauglich. Mehr erfahren!

walter_rot

Kommentare

1 Kommentar zu “5 praktische Begleiter für urlaubende Feuerwehrleute”
  1. Caro sagt:

    Schade… ich habe mich auf den ersten Blick in die Kulturtasche von Handicapp verliebt!!! Und der Link geht nicht und ich kann sie auch sonst niegendwo finden 🙁
    Kann mir jemand weiter helfen? Danke!

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!