Montag, 26. Juni 2017

Neuer Standort: NABK nimmt Lehrbetrieb in Celle-Scheuen auf

4. April 2017 von  

Celle (NI) – Die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) hat gestern in Celle-Scheuen ihren Lehrbetrieb am neuen Standort in Scheuen aufgenommen.

„Der Start des Lehrbetriebs am Standort Celle-Scheuen ist ein wichtiger Schritt beim Ausbau der NABK“, sagte Boris Pistorius, niedersächsischer Minister für Inneres und Sport, zum Auftakt des Lehrbetriebs. Dazu begrüßte er die ersten 80 Lehrgangsteilnehmer.

Innenminister Pistorius begrüßt die Lehrgangsteilnehmer am neuen Standort Celle-Scheuen. Foto: NABK

Mit der neuen Einrichtung reagiere die Landesregierung auf den gestiegenen Lehrgangsbedarf, den die Kommunen gemeldet hätten. Insbesondere Führungskräfte hatten laut Innenministerium bisher notwendige Lehrgänge aufgrund fehlender Kapazitäten nicht absolvieren können. Mit der Akademie solle spätestens im kommenden Jahr der tatsächliche Bedarf wieder gedeckt sein.

78,2 Millionen Euro investiert das Land Niedersachsen an den Standorten Celle-Scheuen und Loy bei Oldenburg.

Neuigkeiten zum Thema Feuerwehr Ausbildung könnt Ihr auch jeden Monat im Feuerwehr-Magazin lesen. Testet das Feuerwehr-Magazin: Ihr könnt einzelne Ausgaben online versandkostenfrei bestellen oder beispielsweise ein Mini-Abo mit drei Heften abschließen.

>Hier geht’s zum Mini-Abo

 

 
 

Kommentare

1 Kommentar zu “Neuer Standort: NABK nimmt Lehrbetrieb in Celle-Scheuen auf”
  1. Emaille sagt:

    Das ist aber nen großer Schlüssel!
    Dann viel Erfolg in Celle, da ist ja in letzter Zeit auch leider sehr viel los ! 🙁

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!