Samstag, 3. Dezember 2016

Zwei Kinder sterben bei Wohnhausbrand

28. März 2014 von  

Duderstadt (NI) – Beim Brand eines Wohnhauses sind am Freitagmorgen in Duderstadt (Kreis Göttingen) zwei Kinder tödlich verletzt worden. Vier weitere Personen wurden verletzt, davon zwei Kinder und zwei Erwachsene. Sie befinden sich in Krankenhäusern.

Die Feuerwehr habe den Brand unter Kontrolle, konnte aber noch nicht in alle Räume vordringen, teilte die Polizei am Vormittag mit. Die Ursache des Brandes sei noch unbekannt. Die getöteten Kinder sollen Angaben zufolge vier und acht Jahre alt sein. Die Ermittlungen dauern an.

Tödlicher Brand in Duderstadt. Foto: Rabe/Feuerwehr

Tödlicher Brand in Duderstadt. Foto: Rabe/Feuerwehr

Kommentare

1 Kommentar zu “Zwei Kinder sterben bei Wohnhausbrand”
  1. Stefan S FFW Seelow sagt:

    Es ist immer sehr traurig zulesen das Kinder unter den Opfern sind. Mein Beileid an die Familie der verstorbenen Kinder. Und nicht zu vergessen, das die Kameraden bei solch einer Situation gute Arbeit leisten.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!